AdresslisteKontaktSuche

30.6.2019: Herzlichen Dank Robert Küng

30.6.2019: Herzlichen Dank Robert Küng
Am 30. Juni 2019 ging die achtjährige Amtszeit von Regierungsrat Robert Küng (FDP) als Chef des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements (BUWD) zu Ende.


6.6.2019: Frühlingstagung 2019

6.6.2019: Frühlingstagung 2019
Am 5. Juni 2019 fand die Frühlingstagung 2019 des Fischereiverbands Kanton Luzern statt.


27.5.2019: Fischereiverband am Wauwiler Moostag

27.5.2019: Fischereiverband am Wauwiler Moostag
Eltern mit ihren Kindern, Naturfreunde, gereifte Personen – sie alle sah man am Wauwiler Moostag. Gegen 4000 Personen liessen sich auf die natürlichen Geheimnisse des Wauwilermoos‘ mit einer reichhaltigen Fauna und Flora ein. Dazu gehörten auch die Fische.


8.5.2019: Einladung Frühlingstagung 2019 – Wie steht es um die Luzerner Fischarten-Vielfalt

8.5.2019: Einladung Frühlingstagung 2019 – Wie steht es um die Luzerner Fischarten-Vielfalt
Das «Projet Lac» liefert Antworten zur Luzerner Fischarten-Vielfalt im Vierwaldstätter- und Sempachersee.


17.4.2019: Luzerner Fischer kritisieren «Sauerei» bei Kläranlagen

17.4.2019: Luzerner Fischer kritisieren «Sauerei» bei Kläranlagen
Bei starkem Regen «kommt es in den Kläranlagen zu einer Sauerei und alle schauen weg»: Markus Fischer, Präsident des Fischereiverbandes Kanton Luzern FKL, kritisierte an der Delegiertenversammlung den Dreck, der bei und nach Regen ungehindert Kläranlagen passiert und in die Gewässer fliesst.»


23.01.2019: FKL-Präsidentenhöck

23.01.2019: FKL-Präsidentenhöck
Zum diesjährigen Präsidentenhöck in Littau trafen sich der Vorstand des Fischereiverbandes Kanton Luzern FKL und die Präsidenten der Fischereivereine zum Austausch über die gemeinsamen beziehungsweise je eigenständigen Aktivitäten.


23.01.2019: Gewässerverschmutzung: Für Fischer eine konstante Sorge

Laut Luzerner Polizei gab es 2018 offiziell 83 Gewässerver-schmutzungen (Vorjahr 62), davon 12 (13) Fälle mit Fischsterben. Das sind mehr als im Schnitt der Vorjahre. Für den Fischereiverband Kanton Luzern bleiben Gewässerverschmutzungen eine konstante Sorge.


8.10.2018: Project Lac

8.10.2018: Project Lac
Im Rahmen des nationalen Programms «Poject Lac» werden die Seen der Schweiz auf ihre Fischpopulation untersucht. Vor rund zwei Jahren ist der Vierwaldstättersee abgeschlossen worden. Im September fanden im Auftrag des Kantons Luzern auch die Arbeiten für den Sempachersee statt. An einem Augenschein vor Ort – beziehungsweise auf dem Wasser – stellten die Forscher ihre Arbeitsweise den Vertretern der Dienststelle Landwirtschaft und Wald LAWA und dem Fischereiverband Kanton Luzern vor. An der Frühlingstagung 2019 wird der Fischereiverband Kanton Luzern die Ergebnisse der beiden Seen seinen Mitgliedern präsentieren.


5.9.2018: Bald springen 20 Luzerner Lachse ins Wasser

5.9.2018: Bald springen 20 Luzerner Lachse ins Wasser
20 Luzerner Lachse! Der Fischereiverband Kanton Luzern FKL hat das Patronat für 20 Junglachse der Fischzucht Petite Camarque übernommen. «Die Wiederansiedlung der Lachse in der Schweiz ist eine Herzensangelegenheit der Schweizer Fischer und somit auch von uns Luzerner Fischern», sagt FKL-Präsident Markus Fischer


25.8.2018: Schonfrist für Äschen wird auf 1. September 2018 vorverlegt

Die Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern hat mit der Veröffentlichung im Kantonsblatt vom 25. August 2018 die Schonfrist für Äschen in der Reuss und ihren Zuflüssen ausgeweitet.




facebooktwitterprint

Verbandspartner