AdresslisteKontaktSuche
Fischereiverband des Kantons Luzern

Biber - Helfer oder Schädling der Fischerei?

Fischer Herbst-Anlass: Montag, 23. September 2019: Putzig und fleissig: Der Biber kann innert kürzester Zeit Gewässer ganz anders aussehen lassen. Auch im Kanton Luzern. Zum Beispiel bei Beromünster. Wir schauen ein typisches Beispiel vor Ort an, informieren uns über die Chancen und Gefahren, klären Fragen und diskutieren kontroverse Punkte.

Putzig und fleissig: Der Biber kann innert kürzester Zeit Gewässer ganz anders aussehen lassen. Auch im Kanton Luzern. Zum Beispiel bei Beromünster. Wir schauen ein typisches Beispiel vor Ort an, informieren uns über die Chancen und Gefahren, klären Fragen und diskutieren kontroverse Punkte.

Treffpunkt: VOR dem Restaurant «Hirschen», Hirschenplatz 1, Beromünster

Genügend Parkplätze im Umfeld –Umwelt schonen: mit Fahrgemeinschaften oder dem Bus!

18.30 Uhr Begrüssung und kurzer Spaziergang ans Gewässer Baustelle Biber!

Erläuterung vor Ort durch Mirjam Peretti, Biber Zentralschweiz Pro Natura
Situative Ergänzungen durch Dr. Peter Ulmann/Thomas Küng, lawa
Spaziergang zurück ins Dorfzentrum
Fortführung der Diskussion in einem Restaurant
Apéro und Gespräche


20.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Willkommen sind alle Mitglieder von Pachtvereinigungen und Verbänden. Bitte Einladung weiter geben.

Anmeldung bis 21. September 2019:
martina.burger@bischofmeier.ch oder Fischereiverband Kanton Luzern, Postfach 141, 6281 Hochdorf

 



facebooktwitterprint

Verbandspartner